Voraussetzungen für die Private Krankenversicherung. Wer kann sich privat versichern?

Leistungen der privaten Krankenversicherung. Das komplette Leistungsspektrum auf einen Blick.

Welche Leistungen sind sinnvoll Das Leistungsportfolio ist abzustimmen auf Ihre individuellen Bedürfnisse.

Private Krankenversicherung und Familie

Private Krankenversicherung Kosten

Auslandskrankenschutz PKV

Kosten der privaten Krankenversicherung

Die Meinung, dass die private Krankenversicherung günstiger ist als die gesetzliche Krankenversicherung, ist weit verbreitet. Doch diese Aussage lässt sich nicht pauschal treffen – denn die Kosten der PKV sind abhängig von verschiedenen Faktoren, die im individuellen Fall jeweils unterschiedlich ausfallen können.

Die Versicherungsprämien in der privaten Krankenversicherung werden nicht anhand des Einkommens berechnet, wie dies in der gesetzlichen Krankenversicherung der Fall ist. Vielmehr wird der Versicherungsbeitrag individuell bemessen, und resultiert aus der Auswertung persönlicher Faktoren wie Alter, Geschlecht und Gesundheitszustand. Dabei gilt, dass jüngere und gesündere Menschen stets günstiger privat versichert werden können als ältere Menschen mit Vorerkrankungen. Zudem werden Männer etwas günstiger versichert als Frauen.

Die Kosten für die private Krankenversicherung hängen darüber hinaus jedoch auch von den gewünschten Leistungen ab. Diese lassen sich ganz individuell zusammenstellen. Sinnvoll ist es, sich bereits vor dem Wechsel private Krankenversicherung Gedanken darüber zu machen, welche Leistungen im PKV Tarif unbedingt vorhanden sein sollten.

Dann kann ein gezielter Krankenversicherung Vergleich im Internet vorgenommen werden, bei welchem die einzelnen Versicherungsgesellschaften und Tarife hinsichtlich ihres Preis-Leistungsverhältnisses genau verglichen werden können. Die Inanspruchnahme eines Versicherungsvergleichs ist kostenlos und an keinerlei Verpflichtungen gebunden. Aufgrund der vielen erhältlichen Angebote ist es nahezu unmöglich, die einzelnen Versicherungstarife selbst zu vergleichen, ohne entsprechende Tools im Internet.

Nicht zuletzt spielt auch die Höhe der Selbstbeteiligung eine Rolle in Bezug auf die Versicherungskosten. Wer sich für eine höhere Kostenbeteiligung entscheidet, kann den Versicherungsbeitrag deutlich nach unten drücken. Wer für eine Weile überhaupt keine Versicherungsleistungen in Anspruch nehmen muss, bekommt in vielen Tarifen auch einen oder mehrere Monatsbeiträge zurück erstattet. In vielen Fällen ist die private Krankenversicherung tatsächlich günstiger als die gesetzliche Krankenversicherung, und bietet zudem auch bessere Leistungen an. Dennoch ist es wichtig, sich vorab gründlich zu informieren und die Angebote zu vergleichen. Nur so lässt sich eine günstige private Krankenversicherung finden, die den eigenen Vorstellungen entspricht.